• wollny

DPGSV e.V. begleitet Polenbeauftragten der Brandenburger Landesregierung

Auf eine gute Zusammenarbeit mit Jobst Ubbelohde, dem neuen Europastaatssekretär und Polenbeauftragten der Brandenburger Landesregierung. Denn der DPGSV e.V. beteiligt sich an der Erarbeitung der Polenstrategie 2030 der Brandenburger Landesregierung bei einer Zusammenarbeit im AK Polen zum Thema Gesundheit und Soziales.

Jobst Ubbelohde, Europastaatssekretär und Polenbeauftragter der Brandenburger Landesregierung (links) und Enrico Triebel, DPGSV e.V. beim AK Polen am 16.01.2020
Jobst Ubbelohde, Europastaatssekretär und Polenbeauftragter der Brandenburger Landesregierung (links) und Enrico Triebel, Vorstand des DPGSV e.V., beim AK Polen am 16.01.2020

Dem DPGSV sind konkrete Projekte in zusammen mit seinen polnischen Partnern und dem Polenbeauftragten ein wichtiges Anliegen. Dazu gehört auch eine Verstetigung der Zusammenarbeit.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen